Skip to main content
Was ist die Kryptowährung Litecoin?

Was ist die Kryptowährung Litecoin?

29 May, 2020

Litecoin, auch bekannt als LTC, ist eine dezentralisierte Peer-to-Peer-Kryptowährung als auch ein Zahlungsnetzwerk. In technischer Hinsicht funktioniert Litecoin ähnlich wie Bіtсоіn (BTC). Und so funktioniert es:

  1. Transaktionen mit Litecoin werden anonym in einem als Blockchain bezeichneten öffentlichen Ledger (Bestandsbuch) aufgezeichnet und verifiziert, was es ermöglicht, dass das Geld den Besitzer wechseln kann, ohne dass es eine dritte Behörde wie eine Regierung oder Bank durchlaufen muss.
  2. Um die Transaktionen zu verarbeiten, lösen Computer kryptographische Aufgaben und werden für ihren Beitrag in einer als "Mining" (Schürfen) bekannten Aktivität mit Litecoins vergütet.
  3. Litecoin wird in einer "Wallet" verwahrt, einem Softwareprogramm oder Hardwaregerät, das die privaten Schlüssel des Besitzers enthält, die für den Zugriff auf seine Kryptowährung verwendet werden.

Die LTC-Krypto-Coin funktioniert wie Bitcoin, allerdings werden Transaktionen viel schneller verarbeitet. Dies macht Litecoin zu einer der attraktivsten Altcoins, sowohl für die Verwendung als Währung als auch für den Handel. Laut den neuesten Informationen von Coinmarketcap liegt Litecoin nach Marktanteil und Handelsvolumen auf Platz 7 unter den Kryptowährungen.

Die Geschichte von Litecoin

Es ist unmöglich, über die Geschichte von Litecoin zu sprechen, ohne auch Bitcoin zu erwähnen, da Litecoin als Antwort auf die offenkundigen Schwächen der ersten Kryptowährung geschaffen wurde. Im Gegensatz zu Satoshi Nakomoto, dem mysteriösen und schweigsamen Gründer von Bitcoin, pflegt Litecoin-Erfinder Charlie Lee ein bekanntes öffentliches Profil und twittert unter dem augenzwinkernden Namen @SatoshiLite.

Litecoin-Enthusiasten können Charlie Lee hinsichtlich Updates und nützlicher Informationen folgen

Charlie Lee arbeitete bei Google, als er am 7. Oktober 2011 Litecoin über einen Open-Source-Client auf GitHub veröffentlichte. Das Litecoin-Netzwerk nahm am 13. Oktober 2011 seinen Betrieb auf. Charlie Lee verließ Google schließlich, um als Director of Engineering bei Coinbase, einer bekannten Kryptowährungsbörse, zu arbeiten. Heute ist er als Geschäftsführer der Litecoin Foundation tätig.

Litecoin-Gründer Charlie Lee scheut sich nicht vor der Öffentlichkeit

LTC hat sich historisch gesehen einen Platz unter den ersten zehn Kryptowährungen gesichert, auch wenn sie niemals zum großen Bruder Bitcoin aufschließen kann. Die Tatsache, dass LTC so lange durchgehalten hat, während andere Coins vom Markt verschwunden sind, zeugt von seinem intelligenten Design und seiner Nützlichkeit.

Was ist der Sinn von Litecoin?

Da LTC Bitcoin so sehr ähnelt und nicht so beliebt ist, fragen Sie sich vielleicht: "Was ist der Zweck von Litecoin?". Verglichen mit der ursprünglichen Kryptowährung bietet Litecoin seinen Nutzern:

  1. Schnellere Bearbeitungszeiten für Transaktionen.
  2. Niedrigere Transaktionsgebühren.
  3. Ein stärker dezentralisiertes Mining-Netzwerk.
  4. Geringere Knappheit.

Da es mehr Litecoins gibt, die durch das Mining geschaffen werden können, ist der Preis für jede Litecoin günstiger als für Bitcoin, und die Transaktionen sind einfacher. Litecoin wird oft als das "Silber" zum "Gold" von Bitcoin bezeichnet. Litecoin ist weniger wert als BTC, ist aber zugänglicher und besser für gewöhnliche Transaktionen geeignet.

In welcher Sprache ist Litecoin geschrieben?

Litecoin ist in C++ geschrieben, einer Programmiersprache, die in einer Vielzahl von Blockchain-Projekten verwendet wird. Andere auf C++ basierende Kryptowährungen sind:

  • Bitcoin (was nicht überraschend ist, da LTC eine Abspaltung von BTC ist)
  • Ripple (XRP)
  • Bitcoin Cash (BCH)
  • Monero (XMR)

LTC Abspaltung (Fork)

In der Programmierung ist ein Fork (Abspaltung), wenn Entwickler den Quellcode eines Softwarepakets nehmen und die Entwicklung unabhängig vom Original beginnen. Auf diese Weise geht das neue Projekt von der Quelle aus in eine neue Richtung, ähnlich wie eine Weggabelung.

Litecoin war eine Abspaltung des Bitcoin-Core-Clients, aber von Litecoin selbst gab es im Februar 2018 eine Abspaltung, um Litecoin Cash (LCC) zu schaffen. Dies ist eine weitere Sache, die Litecoin mit Bitcoin (BTC) und seiner Abspaltung Bitcoin Cash (BTC) gemeinsam hat.

Was ist der Unterschied zwischen Litecoin und Bitcoin?

Litecoin ist eng an Bitcoin angelehnt, unterscheidet sich aber in wichtigen Bereichen. Hier eine Übersicht:

 BitcoinLitecoin
Coin-Obergrenze21 Millionen84 Millionen
AlgorithmusSHA-256Scrypt
Mittlere Blockzeit10 Minuten2,5 Minuten
HalbierungsrateAlle 210.000 BlöckeAlle 840.000 Blöcke
Aktueller Wert$828$47

Der Verschlüsselungsalgorithmus des Litecoin-Netzwerks ist weniger komplex als SHA-256, was die Geschwindigkeit erklärt. Die Blockzeit für Litecoin beträgt nur zweieinhalb Minuten, was etwa 4x schneller als Bitcoin ist. Dies ermöglicht es Litecoin, Transaktionen viel schneller zu bestätigen. Da LTC einfacher und schneller zu verarbeiten ist als Bitcoin, sind die Transaktionsgebühren viel niedriger.

LTC Krypto-Handel

Wie andere Kryptowährungen ist Litecoin ein aktives Instrument auf den Finanzmärkten für den Krypto- und Devisenhandel. Der LTC-Wert erreichte Ende 2017 im berühmten Kryptowährungs-Boom, der die Krypto-Preise in die Höhe schnellen ließ, mit 350 Dollar ein Allzeithoch.

Handelsverlauf von LTC, mit Markierungen, die die Halbierungsereignisse anzeigen

Dank ihres relativ niedrigen Preises und ihrer technischen Nützlichkeit ist Litecoin eine zugängliche und attraktive Option für Krypto-Trader. StormGain bietet die besten Kurse für den Kauf und den Handel mit Litecoin und anderen Kryptowährungen. Nutzer von StormGain können auch von der Aufbewahrung ihrer LTC zu attraktiven Zinssätzen in der in StormGain integrierten Krypto-Wallet profitieren.

Litecoin-Mining (Schürfen)

Die Vergütung für das Schürfen von Litecoin beträgt derzeit 12,5 LTC für den ersten Schürfer (Miner), der einen Block erfolgreich verifiziert. Litecoin durchläuft genau wie Bitcoin ein Halbierungsverfahren. Die bisherigen Halbierungsereignisse für Litecoin fanden 2015 und 2019 statt, und die Halbierung wird in regelmäßigen Abständen fortgesetzt, bis 84 Millionen Litecoin geschürft wurden.

Die Zukunft für Litecoin

Es ist unwahrscheinlich, dass Litecoin Bitcoin als Investition übertreffen wird, auch wenn sie auf technischer Ebene "besser" ist. BTC ist einfach bekannter und dominiert den Markt. In einem Szenario, in dem digitale Währungen für regelmäßige Transaktionen immer mehr zur Regel werden, hätte Litecoin jedoch eine echte Zukunft.

Meine Vision ist es, dass die Menschen Litecoin jeden Tag zum Kauf von Dingen benutzen werden. Es wäre einfach die beste Wahl an Zahlungsmethode.- Charlie Lee, Litecoin-Erschaffer

Wenn Sie einen Kaffee mit Krypto kaufen, wollen Sie nicht mehr als 10 Minuten auf eine BTC-Transaktion warten. Etwas Schnelleres, wie Litecoin, wäre der richtige Weg.

Was geschieht mit Litecoin?

Zum Zeitpunkt der Fertigstellung dieses Artikels wird Litecoin zu einem Preis von etwa 47 Dollar pro Coin gehandelt und kann seinen Platz unter den führenden Kryptowährungen problemlos behaupten. Der beste Weg, um zu erfahren, was im Moment mit Litecoin geschieht, ist die Verwendung von StormGain und zu prüfen, zu welchem Kurs LTC gehandelt wird. Die Krypto-Handelsplattform StormGain zeigt aktuelle LTC-Handelskurse, Charts und Live-Updates, um Sie über den aktuellen Wert von Litecoin auf dem Laufenden zu halten.

Willkommen bei StormGain - die Handelsplattform für Kryptowährungen!

Handeln Sie mit einem Multiplikator von 1:200