Skip to main content

BTC fällt unter 30.000 Dollar: Was steckt hinter dem Bärenmarkt?

13 May, 2022
btc-chill

Der Kurs von Bitcoin (BTC) liegt zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels am 10. Mai 2022 knapp unter 31.000 Dollar, eine leichte Erholung nach einem vorübergehenden Rutsch unter die Marke von 30.000 Dollar am Montagabend. Der Kurseinbruch bei der ursprünglichen Kryptowährung erfolgte inmitten eines breiteren Marktausverkaufs nach dem Wechsel der US-Notenbank zu einer aggressiveren Geldpolitik, höheren US-Zinsen und Befürchtungen einer weltweiten Rezession.

Der Kursrückgang vom Montag markierte das 10-Monats-Tief von Bitcoin und den niedrigsten Kurs in diesem Jahr. Das letzte Mal fiel der Kurs der ursprünglichen Kryptowährung am 20. Juli 2021 unter die Marke von 30.000 Dollar, bevor er sich schnell wieder erholte. Die Kursentwicklung von BTC scheint im Einklang mit dem breiteren globalen Aktienmarkt zu stehen, insbesondere mit Technologieaktien. Der Nasdaq 100 Index erholt sich leicht, nachdem er auf den niedrigsten Stand seit zwei Jahren gefallen ist. Auch die S&P 500-Futures zeigen nach einem Kurssturz wieder nach oben.

Angesichts des anhaltenden Blutbads an der Wall Street fragen sich die Trader, ob Bitcoin und der Kryptomarkt im Allgemeinen in der Lage sein werden, sich früher zu stabilisieren als der breitere Aktienmarkt. Und wie üblich folgten die Altcoins der Entwicklung von Bitcoin, wobei Ethereum (ETH), Ripple (XRP), Solana (SOL) und viele andere auf ihre bisherigen Jahrestiefststände fielen. Was hält die Zukunft für Kryptowährungen also bereit?

Der Einfluss der US-Geldpolitik

In der vergangenen Woche haben die Zentralbanken in aller Welt, einschließlich der USA, des Vereinigten Königreichs und Australiens, ihre Zinssätze erhöht, um der Inflation entgegenzuwirken. Der derzeitige panikartige Ausverkauf unter den Anlegern ist auf die Befürchtung zurückzuführen, dass die anhaltende Inflation und die höheren Kosten für Fremdkapital das weltweite Wirtschaftswachstum bremsen könnten.

Besonders großen Einfluss hat die US-Notenbank. Die US-Notenbank nahm die größte Zinserhöhung seit über 20 Jahren vor und hob ihren Leitzins um einen halben Prozentpunkt an. Eine weitere Erhöhung könnte auf der nächsten Sitzung im Juni anstehen. Der starke Arm der Fed könnte sich jedoch nach den US-Zwischenwahlen im November lockern, da der Druck, die wirtschaftlichen Ängste zu lindern, zu groß ist. Obwohl Bitcoin und Kryptowährungen als sicherer Hafen gegen die Inflation angepriesen wurden, haben sie sich bisher nicht zuverlässig in dieser Weise verhalten, sondern korrelieren eher mit Technologieaktien. Unabhängig vom Ergebnis gibt es für Trader von Kryptowährungen Möglichkeiten, selbst in einem ausgedehnten Bärenmarkt oder einem "Kryptowinter" Gewinne zu erzielen.

Wie man während eines Kryptowinters Gewinne einfährt

Für erfahrene Trader kann ein Bärenmarkt eine ebenso große Chance sein, Geld zu verdienen wie ein Bullenmarkt. Dabei können verschiedene Strategien zum Einsatz kommen, z. B. Short-Trading, um von fallenden Kursen zu profitieren, oder das langfristige Anlegen eines breit gefächerten Portfolios aus digitalen Vermögenswerten, einschließlich Krypto-Indizes. 

StormGain bietet auf einer benutzerfreundlichen Plattform alle Tools, die Sie benötigen, um sowohl von steigenden als auch von fallenden Märkten zu profitieren. Zusätzlich zu den niedrigen Gebühren, den fortschrittlichen Analysen und den Leitfäden für Handelsstrategien bietet StormGain auch einen Bitcoin-Cloud-Miner, der aktive Nutzer unabhängig von den Marktbedingungen mit Bitcoin belohnt! Um herauszufinden, wie Sie während des Kryptowinters mit StormGain Gewinne erzielen können, registrieren Sie sich in nur wenigen Sekunden und eröffnen Sie ein Demokonto, um diese Strategien risikofrei unter realen Marktbedingungen auszuprobieren!

BTC tauschen

Mining icon
Möchten Sie kostenlose Bitcoin?

Dann probieren Sie unseren Bitcoin Cloud Miner aus und erhalten Sie sofort nach der Registrierung zusätzliche Krypto-Belohnungen basierend auf Ihrem Handelsvolumen. Keine Einzahlung erforderlich.

Mit dem Schürfen beginnen

Mining icon
Möchten Sie kostenlose Bitcoin?

Dann probieren Sie unseren Bitcoin Cloud Miner aus und erhalten Sie sofort nach der Registrierung zusätzliche Krypto-Belohnungen basierend auf Ihrem Handelsvolumen. Keine Einzahlung erforderlich.

Mit dem Schürfen beginnen