Skip to main content

Erst kam die Elektrizität, dann die Blockchain: Wie man in die technologische Revolution investiert

30 Aug, 2021
blockchain-innovative

Heutzutage will jeder bei Kryptowährungen dabei sein. Dank der rasanten Kursbewegungen bei den digitalen Coins und der Verfügbarkeit von Apps für den Handel mit Kryptowährungen lassen sich damit große Gewinne erzielen. Doch welchen realen Wert hat all dieses digitale Geld jenseits von Spekulationen?

Dies ist eine Frage, die Trader in Betracht ziehen sollten, insbesondere wenn es darum geht, die Unterschiede zwischen den einzelnen Kryptowährungen zu verstehen und wie ihre Integration in Computersysteme und Finanzsysteme ihren Wert beeinflussen könnte.

Laut Wirtschaftsprofessor Jason Potts, Co-Direktor des Blockchain Innovation Hub an der RMIT Universität, stellt die Blockchain (das verteilte Buchführungssystem, auf dem alle Kryptowährungen basieren) eine „technologische Revolution“ auf dem Niveau der Aktiengesellschaft, des Internets und sogar der Elektrizität dar.

In einem kürzlichen Interview mit Cointelegraph hob Potts hervor, dass die Blockchain-Technologie sogar noch revolutionärer ist als das Internet, das die Kommunikation und Koordinierung von wirtschaftlichen und sozialen Angelegenheiten in einem bisher unvorstellbaren Ausmaß blitzschnell und praktisch zum Nulltarif ermöglichte. Aber die eigentliche Arbeit, Verträge abzuschließen und Geld zu verwalten, wird immer noch von echten Menschen in verschiedenen Unternehmen erledigt. Die Blockchain ist das, was die digitale Revolution wirklich vollenden wird, indem die Wirtschaft vollständig digitalisiert wird.

Kryptowährungen gibt es nun schon seit über einem Jahrzehnt, aber eine Revolution braucht Zeit, und wir befinden uns noch in der Anfangsphase. Die Elektrizität zum Beispiel wurde in den 1860er Jahren entdeckt. Es dauerte jedoch etwa 50 Jahre, bis sie in den 1920er und 30er Jahren mit dem Aufkommen des Elektromotors vollständig in die Weltwirtschaft integriert wurde.

Was die Blockchain so wichtig macht, ist, dass es sich um eine institutionelle und nicht um eine industrielle Technologie handelt. Die Blockchain stellt zwar nichts her, aber sie bietet den Menschen eine neue Möglichkeit, sich zu organisieren und zu koordinieren. Nehmen wir zum Beispiel die Handelskompanien, die im 16. Jahrhundert von den europäischen Königreichen zum Aufbau von Imperien gegründet wurden. Heutzutage ist es für uns selbstverständlich, dass die meisten Produkte, Dienstleistungen und Arbeitsplätze von Unternehmen bereitgestellt werden. Wie wird die Blockchain die Art und Weise, wie wir Geschäfte machen, verändern?

Die wahre Blockchain-Revolution: 3 wichtige Schritte

  1. Vertrauen. Als Bitcoin als dezentralisierte Alternative zu Fiat-Währungen erfunden wurde, musste ein Weg gefunden werden, um Vertrauen und Garantien zu schaffen, d. h. Wem gehört dieses Geld? Die Tatsache, dass jede Transaktion mit Kryptowährungen automatisch auf einer öffentlich zugänglichen Blockchain aufgezeichnet wird, ohne dass eine Bank oder eine Regierung dahinter steht, schafft Vertrauen in das System. Mangelndes Vertrauen kostet die Wirtschaft derzeit viel Zeit und Geld.
  2. Geschwindigkeit und Effizienz. Bei Fiat-Währungen werden Eigentum, Schulden, Zahlungen usw. von einem kolossalen, komplexen und korrumpierbaren Netzwerk globaler menschlicher Bürokratie aus Banken, Unternehmen und Regierungen verwaltet, die Verträge aufsetzen, überprüfen und ausführen und Geld bewegen. Bei der Blockchain entfallen jedoch alle diese Zwischenstationen. Stellen Sie sich vor, alle Kosten in Form von Zeit und Verwaltungsgebühren, die für die Überprüfung der Eigentumsverhältnisse, die Überprüfung von Identitäten und Transaktionen, die Suche nach menschlichen Fehlern und deren Korrektur usw. anfallen, würden wegfallen. Das ist die neue Ebene, auf der eine Blockchain-gestützte Wirtschaftsinfrastruktur funktionieren könnte.
  3. Unabhängigkeit. Die Einführung der Blockchain-Technologie könnte es kleinen Unternehmen und Einzelpersonen ermöglichen, ohne kostspielige Vermittler miteinander zu arbeiten und Verträge abzuschließen. Die Macht großer, hierarchischer Unternehmen, einschließlich großer Tech-Giganten wie Google und Facebook, könnte durch kleinere Unternehmen bedroht werden, was zu einer allgemeinen Dezentralisierung der Wirtschaft führen würde.

Wie fügt sich der Kryptohandel ein?

Für Trader, die von der bevorstehenden Veränderung der Infrastrukturtechnologie, die durch Blockchain versprochen wird, profitieren wollen, ist es entscheidend, die Kryptowährungen zu identifizieren, die am besten einsetzbar sind. Dies erfordert auch eine langfristige Planung, da wir von einem Zeitraum von etwa 10 Jahren ausgehen, bis die Blockchain auf breiter Front eingesetzt wird. 

Bitcoin hat zwar die Blockchain-Technologie erfunden, ist aber in seinem Anwendungsbereich für Unternehmen eher limitiert. Stattdessen müssen wir uns die Nachfolger von Bitcoin ansehen. Wenn wir uns die 75+ Instrumente ansehen, die auf StormGain verfügbar sind, können wir einige interessante Investitionsmöglichkeiten finden.

Ether (ETH)-Token werden zur Validierung von Transaktionen auf der Ethereum-Blockchain verwendet, einem Netzwerk, mit dem jeder Anwendungen für dezentrale Finanzgeschäfte (DeFi) erstellen kann. Dazu gehören selbstablaufende intelligente Verträge (Smart Contracts) für den Handel, Kredite, Zahlungen und mehr. Das Ethereum-System selbst wird auf Ethereum 2.0 aufgerüstet, wobei die Effizienz verbessert wird.

Mainstream-Finanzinstitute wie Visa, Mastercard, JP Morgan und Microsoft arbeiten bereits mit Ethereum. Aufgrund seiner Langlebigkeit, seiner Marktkapitalisierung, seiner DeFi-Anwendungen und seiner Bedeutung für die NFT-Branche wird Ethereum immer ein attraktiver Wert für alle sein, die in Zukunftstechnologien investieren möchten.

AVAX, der native Token des Avalanche DeFi Ökosystems, stieg Anfang dieser Woche von 13,41 $ auf einen Höchststand von 55,42 $, da der Gesamtwert von Avalanche auf über 1,8 Milliarden Dollar anstieg. StormGain bietet auch Yearn Finance (YFI) an, das den DeFi-Boom im Jahr 2020 angeheizt hat und mit 36.313,50 $ pro Coin zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels immer noch eine der wertvollsten Kryptowährungen ist. Weitere starke DeFi-Instrumente, die auf StormGain verfügbar sind, sind unter anderem UMA, COMP, SNX, DOT, VET, UNI und ZRX.

Die beste Plattform, um von der Zukunft der Blockchain zu profitieren

StormGain bietet verschiedene Vergünstigungen beim Investieren in Blockchain-Innovationen. Zum Beispiel integrierte Krypto-Wallets, die Ihnen bis zu 12 % effektiven Jahreszins auf Ihre Krypto-Einlagen einbringen – ein hervorragendes Angebot, wenn Sie Krypto mit Blick auf den Umstieg auf die Blockchain in den nächsten Jahren halten.

StormGain bietet außerdem leicht verständliche Handelssignale und Analysetools auf seiner mobilen App und Webplattform, die Ihnen helfen, zu beurteilen, welche der konkurrierenden DeFi-Währungen Sie favorisieren sollten.

Wenn Sie in die nächste große Wirtschaftsrevolution investieren wollen, registrieren Sie sich in wenigen Sekunden bei StormGain und sichern Sie sich Ihren Anteil an der Blockchain-Zukunft!

BTC tauschen

Mining icon
Möchten Sie kostenlose Bitcoin?

Dann probieren Sie unseren Bitcoin Cloud Miner aus und erhalten Sie sofort nach der Registrierung zusätzliche Krypto-Belohnungen basierend auf Ihrem Handelsvolumen. Keine Einzahlung erforderlich.

Mit dem Schürfen beginnen

Mining icon
Möchten Sie kostenlose Bitcoin?

Dann probieren Sie unseren Bitcoin Cloud Miner aus und erhalten Sie sofort nach der Registrierung zusätzliche Krypto-Belohnungen basierend auf Ihrem Handelsvolumen. Keine Einzahlung erforderlich.

Mit dem Schürfen beginnen

Willkommen bei StormGain - die Handelsplattform für Kryptowährungen!

Handeln Sie mit einem Multiplikator von 1:200