Skip to main content

ETH und Altcoins legen zu, während Bitcoin stagniert

08 Sep, 2021
eth-high

Ether erlebt einen Höhenflug und hat die Marke von 3.900 $ überschritten. Dieser Wert liegt nur knapp unter dem Allzeithoch der Kryptowährung, das im Mai dieses Jahres erreicht wurde. Dies geschieht zu einem Zeitpunkt, an dem die Layer-2-Skalierungslösung für das Ethereum Hauptnetz, Arbitrum One, für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Das neue Skalierungsmodell, das mit der London Hard Fork eingeführt wurde, ist Teil des mit Spannung erwarteten Upgrades auf Ethereum 2.0 und zielt darauf ab, die Transaktionsgebühren für Nutzer im gesamten Netzwerk zu senken. Zu den weiteren Änderungen, die das neue EIP-1559-Update (Ethereum Improvement Proposal) mit sich bringt, gehört die Reduzierung des Angebots an ETH-Token. Dies trägt dazu bei, den Wert jeder Coin in die Höhe zu treiben. Zusätzlich zu den Upgrades wurde Ether durch das Wachstum des dezentralen Finanzwesens (DeFi) und der NFTs gestärkt, zwei Krypto-Bereiche, die hauptsächlich auf Basis der Ethereum-Blockchain entwickelt wurden.

In der Zwischenzeit bewegte sich der Kurs von Bitcoin weiterhin seitwärts, versuchte sich zu erholen und fiel knapp unter die Schwelle von 50.000 $. Die ursprüngliche Kryptowährung verzeichnete im August einen Rückgang bei der Kursvolatilität, wobei im darauffolgenden Monat, wenn die Trader aus ihrem Sommerurlaub zurückkehren, ein Anstieg der Aktivität den Kurs bald wieder in Bewegung bringen könnte. Währenddessen genießen ETH und einzelne Altcoins ihren Platz an der Sonne.

Ist ein neues Allzeithoch in Sicht?

Im Mai verzeichnete Ether sein letztes Allzeithoch bei 4.372 $. Nun nähert sich der Kurs wieder der Widerstandsmarke bei 4.000 $. Wird er sie durchbrechen und einen neuen Höchststand erreichen? Einige Analysten sind von Ethereum begeistert und weisen darauf hin, dass die jüngsten System-Updates die ETH-Kryptowährung attraktiver denn je machen.

Nick Agar, der Gründer des Kryptowährungsunternehmens AXIA Coin, stellte fest, dass die zunehmende Verknappung die Nachfrage unter den Anlegern erhöht hat. Agar wurde in Marketwatch mit den Worten zitiert, dass "mit den jüngsten Verbrennungsraten von Ethereum, die dazu führten, dass mehr als 561 Millionen Dollar aus dem Umlauf verbrannt wurden, eine Basis für die zunehmende Akkumulation des Tokens durch Anleger geschaffen wurde".

Die 'Verbrennungsrate' bezieht sich darauf, wie das Upgrade EIP-1559 den Transaktionsmechanismus des Ethereum-Netzwerks verändert. Für jeden im Netzwerk gefundenen Block wird eine Grundgebühr erhoben, der Rest wird 'verbrannt' (d. h. gelöscht), wodurch das Gesamtangebot an im Umlauf befindlichen Ether verringert wird. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hat das Ethereum-Netzwerk über 500 Millionen US-Dollar an ETH verbrannt, eine Zahl, die mit dem Kursanstieg weiter zunehmen wird.

Das Krypto-Analyseunternehmen IntoTheBlock stellte fest, dass mehrere Metriken auf einen Aufwärtstrend für ETH hindeuten. Im Telegram-Kanal des Unternehmens wiesen Analysten darauf hin, dass das Volumen großer Ether-Transaktionen mit 16,2 Milliarden Dollar den höchsten Stand seit dem 22. Juni erreicht hat und dass die Anzahl der Adressen mit ETH-Token, die über ein Jahr gehalten werden, sich ebenfalls einem Allzeithoch nähert.

Katie Stockton, Gründerin und geschäftsführende Partnerin von Fairlead Strategies, sagte in ihren Montagsanmerkungen eine vielversprechende Zukunft für ETH voraus. Sie erklärte: "Das langfristige Momentum verstärkt sich, und trendfolgende Messgrößen wie der 200-Tage-MA (~40-Wochen-MA) und die wöchentliche Wolke steigen".

ETH ist nicht die einzige Altcoin, die einen Aufschwung erlebt, während die Marktdominanz von Bitcoin abnimmt. Cardano verdoppelte vor kurzem seinen Wert und ist nun die drittgrößte Coin nach Marktkapitalisierung, gleich hinter Ethereum und Bitcoin. Der Kurs von Avalanche stieg sogar noch stärker und verdreifachte sich im August, während Dogecoin ebenfalls an Wert zulegte. Es ist der perfekte Zeitpunkt, um über Bitcoin hinauszudenken und sein Krypto-Portfolio zu diversifizieren.

Handeln Sie ETH und andere Altcoins auf StormGain

Wenn Sie bereit sind, vom Aufschwung von Ethereum zu profitieren, ist StormGain nach wie vor eine der besten Krypto-Plattformen auf dem Markt, um eine große Auswahl an digitalen Vermögenswerten zu kaufen, zu verkaufen und zu halten, einschließlich ETH, BTC, Cardano, Avalanche und viele mehr! Dank des Gewinnbeteiligungsmodells von StormGain zahlen die Nutzer nur Gebühren für profitable Trades und erhalten zudem über das StormGain Treueprogramm einige der besten Boni der Branche. Dazu gehören bis zu 12 % effektiver Jahreszins auf Krypto-Guthaben, Bonusgelder und sogar kostenlose BTC über den StormGain Cloud Miner. Noch kein Benutzer von StormGain? Registrieren Sie Ihr Konto in nur wenigen Sekunden, um den vollen Funktionsumfang zu sehen und die benutzerfreundliche Oberfläche mit einem Demokonto auszuprobieren!

BTC tauschen

Mining icon
Möchten Sie kostenlose Bitcoin?

Dann probieren Sie unseren Bitcoin Cloud Miner aus und erhalten Sie sofort nach der Registrierung zusätzliche Krypto-Belohnungen basierend auf Ihrem Handelsvolumen. Keine Einzahlung erforderlich.

Mit dem Schürfen beginnen

Mining icon
Möchten Sie kostenlose Bitcoin?

Dann probieren Sie unseren Bitcoin Cloud Miner aus und erhalten Sie sofort nach der Registrierung zusätzliche Krypto-Belohnungen basierend auf Ihrem Handelsvolumen. Keine Einzahlung erforderlich.

Mit dem Schürfen beginnen

Willkommen bei StormGain - die Handelsplattform für Kryptowährungen!

Handeln Sie mit einem Multiplikator von 1:300