Skip to main content

Spüren Sie den Druck? Wie man ruhig bleibt, wenn es zu einem Bitcoin-Crash kommt

14 Jan, 2022
btc-crush-therapy

Die Weihnachtszeit war nicht gerade freundlich zu Bitcoin und anderen Kryptowährungen, denn der Kurs der virtuellen Währung fiel in den letzten 30 Tagen um fast 20 %. Der Kurs von BTC ist seit seinem Höchststand Anfang November stetig gesunken und bewegt sich zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels um die 43.000 $. Wo Bitcoin hingeht, geht in der Regel auch der gesamte Kryptomarkt hin, und die Kurse aller Altcoins und NFTs sind eingebrochen.

Alteingesessene Krypto-Hasen werden von dieser Entwicklung vielleicht nicht allzu sehr beunruhigt sein, aber wenn Sie neu in der Krypto-Branche sind, könnten Sie besorgt sein, dass die Kurse sinken. Wenn es Ihnen so geht, geraten Sie nicht in Panik. Es gibt viele Menschen, die im selben Boot sitzen wie Sie und viele, die das alles schon einmal erlebt haben. In den Jahren 2020 und 2021 investierten viele Menschen zum ersten Mal in Kryptowährungen. StormGain erreichte im Jahr 2021 mehr als 1 Million aktive Nutzer, wobei dies einem allgemeinen Trend von Neuanmeldungen bei Kryptowährungsplattformen auf der ganzen Welt entspricht.

Für viele neue Kryptobesitzer könnte dies ihre erste Erfahrung mit einem vorübergehenden Absturz oder sogar einem Bärenmarktzeitraum sein. Kryptowährungen sind in dieser Hinsicht nicht einzigartig; das kann bei jeder Investition passieren. Das Wichtigste ist, den psychologischen Druck, der durch das Handeln am Markt entsteht, in den Griff zu bekommen, damit Sie rationale und profitable Entscheidungen treffen können. Hier sind ein paar Tipps, die Ihnen helfen, den Sturm zu überstehen.

Werfen Sie einen Blick auf die historischen Daten

Bei jeder Investition ist es wichtig, eine langfristige Perspektive zu haben. Fragen Sie jeden, der sich seit Jahren mit Kryptowährungen beschäftigt, und er wird Ihnen sagen, dass der aktuelle Kurs von Bitcoin alles andere als eine Katastrophe ist. BTC hat erst im Januar 2021 zum ersten Mal die Marke von 40.000 $ überschritten. Der Kurs von Bitcoin ist im letzten Sommer sogar noch tiefer gefallen und lag im Juli unter 30.000 $.

Im Jahr 2020 fiel der Kurs von BTC sogar unter 6.000 $, bevor er später im selben Jahr Rekordhöhen erreichte. Auch 2018 erlebte BTC einen dramatischen Absturz, der über 80 % seines Wertes vernichtete. Nichtsdestotrotz bestätigt ein Blick auf die historischen Daten, dass es immer noch eine großartige Zeit für Kryptowährungen ist, und erfahrene Anleger, die bei früheren Kurseinbrüchen durchgehalten oder sogar gekauft haben, werden sich dessen bewusst sein, da sie einen langfristigen Ausblick haben.

btc-chart

BTC/USDT Fünf-Jahres-Chart: Beachten Sie die Veränderung in 2021–22 zu den Vorjahren.

Die Volatilität von Kryptowährungen macht für viele Trader einen Teil des Reizes aus, da sie die Gewinne erhöht, die durch niedrige Käufe und hohe Verkäufe erzielt werden können. Ein Crash kann für Trader von Vorteil sein, aber sie sollten emotional darauf vorbereitet sein, um davon profitieren zu können.

Bereiten Sie sich mental auf das Auf und Ab vor

Es ist einfach, in Kryptowährungen zu investieren, und sie sind in den Nachrichten und bei Influencern, die jede Marktbewegung mit Dramatik und Intensität aufgreifen, zum Trend geworden. Genau diese Aspekte sind nötig, um im heutigen schnelllebigen Nachrichtenzyklus die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Die Angst, etwas zu verpassen sowie die Gier auf der einen Seite und die Furcht auf der anderen Seite können dazu führen, dass kurzfristige Anleger in Momenten des Hypes schnell einsteigen und in Angstzuständen reihenweise wieder verkaufen.

Eine Vielzahl von Dingen kann dies beeinflussen, von beabsichtigten staatlichen Reglementierungen bis hin zu viralen Tweets von Influencern, Trends bei Risikokapitalgebern, usw. Sicherlich ist es wichtig, die Marktnachrichten zu verfolgen, aber seien Sie sich bewusst, dass vieles davon versucht, mit Ihren Emotionen zu spielen.

Neue Krypto-Trader müssen akzeptieren, dass dies nicht der erste Crash ist und auch nicht der letzte sein wird. Wenn es derzeit nicht der optimale Zeitpunkt ist, BTC mit Gewinn zu verkaufen, wer sagt dann, dass man es jetzt tun muss? Sehen Sie alles, was geschieht, im Zusammenhang mit der langfristigen Entwicklung der Währung und Ihren persönlichen Bedürfnissen. Wenn Sie nicht dringend eine Auszahlung benötigen, ist es vielleicht besser, einfach auf einen besseren Zeitpunkt zu warten oder sogar aufzustocken. Treffen Sie Ihre Entscheidungen auf der Grundlage dessen, was die Zahlen für Ihre eigene Situation bedeuten. Sowohl die Kurse von Vermögenswerten als auch der Medienrummel verlaufen in Zyklen: Sie wollen sie nutzen und nicht von ihnen genutzt werden.

Erstellen Sie einen Plan

Eine der besten Möglichkeiten, seine mentale Ruhe während der Marktbewegungen zu bewahren, besteht darin, einen Plan zu erstellen. Legen Sie fest, in welche Vermögenswerte Sie langfristig investieren wollen und mit welchen Sie spielen und Risiken eingehen können. Die Krypto-Indizes von StormGain beispielsweise sind gut geeignet, um über einen längeren Zeitraum als Absicherung gegen Volatilität unangetastet zu bleiben. Optionen hingegen sind gut für Spekulationen. Legen Sie für alle Ihre Vermögenswerte im Voraus fest, zu welchen Kursen Sie bereit sind, sie zu kaufen oder zu verkaufen. Auf diese Weise sind die Aufs und Abs, wenn sie kommen, Teil des Plans und kein Schock.

Lernen Sie immer dazu

Kryptowährungen sind eine aufstrebende Technologie, die von neuen Anlegern, die einem Trend hinterherlaufen, nicht immer vollständig verstanden wird. Wir können mit weiteren Entwicklungen rechnen, die sich auf den Kurs von BTC auswirken werden, bevor er sich einpendelt, aber die Akzeptanz von Kryptowährungen durch Privatpersonen und Institutionen nimmt stetig zu und wird in absehbarer Zeit nicht nachlassen.

Der beste Weg, sich in dieser Phase der Akzeptanz zu positionieren, besteht darin, so viel wie möglich über Kryptowährungen und ihr jeweiliges Marktumfeld zu lernen. Es ist nicht einmal notwendig, sein Vermögen zu riskieren, um einen Kursabsturz in eine Lernerfahrung umzumünzen. Mit dem Demokonto von StormGain können Sie zum Beispiel virtuelle Kryptowährungen unter realen Marktbedingungen handeln und so Ideen testen, die im nächsten Marktzyklus umgesetzt werden können. Darüber hinaus bietet StormGain ein integriertes Bildungsprogramm mit Ressourcen und Webinaren an, um Wissen über Kryptowährungen zu erwerben, das Ihnen hilft, in jeder Marktsituation ruhige und rationale Entscheidungen zu treffen.

Noch kein Kunde von StormGain? Registrieren Sie sich jetzt, um das Demokonto auszuprobieren und Zugang zu den Tools zu erhalten, die Sie benötigen, um im Jahr 2022 mit Kryptowährungen Gewinne zu erzielen.

BTC tauschen

Mining icon
Möchten Sie kostenlose Bitcoin?

Dann probieren Sie unseren Bitcoin Cloud Miner aus und erhalten Sie sofort nach der Registrierung zusätzliche Krypto-Belohnungen basierend auf Ihrem Handelsvolumen. Keine Einzahlung erforderlich.

Mit dem Schürfen beginnen

Mining icon
Möchten Sie kostenlose Bitcoin?

Dann probieren Sie unseren Bitcoin Cloud Miner aus und erhalten Sie sofort nach der Registrierung zusätzliche Krypto-Belohnungen basierend auf Ihrem Handelsvolumen. Keine Einzahlung erforderlich.

Mit dem Schürfen beginnen

Willkommen bei StormGain - die Handelsplattform für Kryptowährungen!

Handeln Sie mit einem Multiplikator von 1:500