Skip to main content

Wie man von Krypto-Cash profitiert

21 Jul, 2021
cashin-on-crash

Der Kurs von Bitcoin – der ursprünglichen Kryptowährung – ist plötzlich auf unter 30.000 $ abgestürzt, nachdem er mehrere Wochen lang damit gekämpft hatte, über dieser Marke zu bleiben. Und die Altcoins neigen tendenziell dazu, BTC zu folgen. Ethereum (ETH), Binance Coin (BNB), Cardano (ADA), Ripple (XRP) und Dogecoin (DOGE) verzeichneten allesamt Kursverluste im zweistelligen Prozentbereich.

Was könnte den dramatischen Kurseinbruch erklären? Elon Musks Tweet, dass Tesla aufgrund von „Umweltbedenken“ keine Bitcoin mehr für Fahrzeugkäufe akzeptieren würde, wurde als einer der Faktoren angeführt. Aber selbst der mächtige Musk hat nicht den Einfluss, den China hat.

Das chinesische Vorgehen gegen Kryptowährungen hat dazu geführt, dass es nun den chinesischen Finanzinstituten untersagt ist, mit Kryptowährungen zu arbeiten, einschließlich Clearing, Handel und Abwicklung. Es folgte eine Abwanderung der Mining-Betreiber aus der asiatischen Supermacht. Ein weiterer Schlag kommt aus den USA, wo eine kürzlich erlassene Unterlassungsverfügung des New Jersey Office of the Attorney General und des Bureau of Securities an die in New Jersey ansässige Bitcoin-Finanzdienstleistungsplattform BlockFi eine Welle der Panik unter Spekulanten ausgelöst zu haben scheint, die sich nun aus dem Markt zurückziehen wollen.

Was bedeutet das für Trader? Obwohl der Handel während eines Marktcrashs emotional belastend sein kann, ist es auch eine Zeit der Chancen. Man muss nur bedenken, wie viel Gewinn man hätte machen können, hätte man letztes Jahr mehr Bitcoin während des Tiefpunkts bei 6.000 $ gekauft!

Bleiben Sie vor allem ruhig und beurteilen Sie die Situation. In Panik zu geraten und impulsiv zu handeln, ist auf dem Markt selten ein guter Schachzug. Sie wollen von der Panik anderer Leute profitieren, nicht an ihr teilhaben. Überlegen Sie sich Ihre Ziele: Wollen Sie langfristig von einer Investition in Kryptowährungen profitieren oder kurzfristig einen schnellen Gewinn erzielen? Ist die Größe Ihrer Investition angemessen (d. h., können Sie es sich leisten, kurzfristig einen Rückschlag hinzunehmen)?

Denken Sie daran, dass die Volatilität ein beständiges Merkmal der Krypto-Märkte ist und genau genommen eine gute Möglichkeit darstellt, von ihr zu profitieren. Frühere Kurseinbrüche bei Bitcoin in den Jahren 2017–2018 und zuletzt im Jahr 2020 boten ideale Gelegenheiten für Trader, die niedrig kauften und hoch verkauften, als der Markt wieder anstieg.

Je nach Ihrer Position können Sie verkaufen, um sich kurzfristig zu retten, oder sich bei einer langfristigen Investition zurücklehnen. Alternativ könnte ein hybrider Ansatz am sichersten sein: Trennen Sie sich von den Vermögenswerten, von denen Sie am wenigsten überzeugt sind, halten Sie aber an einigen fest, um bei einer Rückkehr des Bullenmarktes zu profitieren.

Vergessen Sie vor allem nicht, die gesamte Bandbreite der StormGain-Funktionen zu nutzen, um Ihre Entscheidungen zu treffen. Schauen Sie sich unsere Handelssignale an, um die Marktbedingungen zu bewerten, bevor Sie einen Zug machen. Behalten Sie die gesamte Palette der Altcoins im Auge, um zu sehen, ob es welche gibt, die den Trend nicht mitmachen (denken Sie daran, dass DeFi-Token bei früheren BTC-Kurseinbrüchen bemerkenswert gut abgeschnitten haben). Und denken Sie daran: Sie können handeln, um von der Volatilität zu profitieren.

BTC tauschen

Mining icon
Möchten Sie kostenlose Bitcoin?

Dann probieren Sie unseren Bitcoin Cloud Miner aus und erhalten Sie sofort nach der Registrierung zusätzliche Krypto-Belohnungen basierend auf Ihrem Handelsvolumen. Keine Einzahlung erforderlich.

Mit dem Schürfen beginnen

Mining icon
Möchten Sie kostenlose Bitcoin?

Dann probieren Sie unseren Bitcoin Cloud Miner aus und erhalten Sie sofort nach der Registrierung zusätzliche Krypto-Belohnungen basierend auf Ihrem Handelsvolumen. Keine Einzahlung erforderlich.

Mit dem Schürfen beginnen

Willkommen bei StormGain - die Handelsplattform für Kryptowährungen!

Handeln Sie mit einem Multiplikator von 1:200