Skip to main content

Wissen Sie schon alles über den Ethereum Merge? Vorsicht bei diesen häufigen Irrtümern

02 Sep, 2022
eth-2-0

Der Ethereum Merge steht kurz bevor und läutet den Übergang von Ethereum (ETH) von einem Proof-of-Work (PoW) zu einem Proof-of-Stake (PoS) Konsensmodell ein. Dieses Upgrade soll den Energieverbrauch von Ethereum um mehr als 99 % senken, was die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung in Zeiten des Klimawandels noch attraktiver macht. Außerdem bedeutet dies mehr Sicherheit und Skalierbarkeit für Ethereum als Ganzes. Während all dies für ETH und Kryptowährungen im Allgemeinen positiv ist, könnte der Merge für einige nicht das sein, was er zu sein verspricht. Hier sind einige weit verbreitete Irrtümer über den Merge, auf die Sie nicht hereinfallen sollten.

Merge ermöglicht niedrigere Gaspreise

Der Gaspreis ist eine komplett anderes Problem, wenn es um Ethereum geht. Er bezieht sich auf die Menge der Währung, die bei ETH-Transaktionen verbrannt wird. Die Ethereum-Community beschwert sich schon seit längerer Zeit über die Gasgebühren. Es gab einige, die behaupteten, dass der Merge dieses Problem durch eine Senkung der Gebühren lösen würde. Leider hat die Ethereum Foundation bestätigt, dass der Merge keinen wesentlichen Einfluss auf die Gasgebühren haben wird, denn diese werden weiterhin von Angebot und Nachfrage nach Rechenleistung innerhalb des Netzwerks abhängen.

Höhere Transaktionsgeschwindigkeiten

Die Effizienzverbesserungen, die mit dem Merge einhergehen, sollen die durchschnittlichen Blockzeiten im Ethereum-Netzwerk um etwa 10 % reduzieren. Dies wird jedoch für die Endnutzer kaum spürbar sein. Aussagen, dass der Merge die Transaktionsgeschwindigkeiten drastisch verbessern wird, wurden von den Ethereum-Kernentwicklern wiederholt dementiert. Stattdessen wird die Transaktionsgeschwindigkeit auf der Nutzerseite mehr von der App abhängen, die die Blockchain nutzt, als von der Chain selbst.

Nutzer müssen den Merge manuell aktivieren

Dieser gefährliche Irrglaube stammt von Gaunern und Betrügern, die es in der Hype-Phase vor dem Merge auf leichtgläubige Menschen abgesehen haben. Es wurde wiederholt bestätigt, dass ETH-Besitzer nichts unternehmen müssen, um von dem Upgrade zu profitieren; es wird automatisch erfolgen, und alle Ether-Bestände werden unverändert bleiben. Sollten Sie aus irgendeinem Grund Aufforderungen erhalten, Ihre ETH auf eine andere Wallet zu übertragen, etwa um sie gegen ETH2-Token (die es nicht gibt) zu tauschen, so sollten Sie diese ignorieren.

Seien Sie bereit für den Merge und handeln Sie ETH und mehr auf StormGain

StormGain bleibt der beste Ort, um ETH zu kaufen, zu handeln und zu halten, zusammen mit über 65 anderen digitalen Vermögenswerten. Investieren Sie vor dem Merge in Ethereum oder handeln Sie ihn gegen Bitcoin (BTC) und andere Kryptowährungen mit sehr niedrigen Gebühren und Provisionen. Neu bei StormGain? Melden Sie sich in nur wenigen Sekunden an, um Zugriff auf den größten Teil des Kryptomarktes über eine einfach zu bedienende App zu erhalten.

BTC tauschen

Mining icon
Möchten Sie kostenlose Bitcoin?

Dann probieren Sie unseren Bitcoin Cloud Miner aus und erhalten Sie sofort nach der Registrierung zusätzliche Krypto-Belohnungen basierend auf Ihrem Handelsvolumen. Keine Einzahlung erforderlich.

Mit dem Schürfen beginnen

Mining icon
Möchten Sie kostenlose Bitcoin?

Dann probieren Sie unseren Bitcoin Cloud Miner aus und erhalten Sie sofort nach der Registrierung zusätzliche Krypto-Belohnungen basierend auf Ihrem Handelsvolumen. Keine Einzahlung erforderlich.

Mit dem Schürfen beginnen