Skip to main content
Wie man in Litecoin investieren kann: Ist es eine gute Investition?

Wie man in Litecoin investieren kann: Ist es eine gute Investition?

10 Aug, 2020

Litecoin ist eine gut etablierte Kryptowährung, die es geschafft hat, denjenigen gute Renditen zu bringen, die zum richtigen Zeitpunkt in sie investiert haben. Lohnt es sich, in Litecoin zu investieren? Soll ich in Bitcoin oder in Litecoin investieren? Wie investiere ich in Litecoin? Wenn Sie sich diese Fragen stellen, dann ist dieser Artikel für Sie interessant.

Was ist Litecoin (LTC)?

Litecoin ist eine dezentralisierte Kryptowährung, analog zu Bitcoin, jedoch mit einer schnelleren Validierung bei Transaktionen. In der Krypto-Community wurde sie früher oft als "digitales Silber" bezeichnet, bis Ethereum sich diesen Titel aneignete. Litecoin wurde von Google-Mitarbeiter Charles Lee entwickelt und am 13. Oktober 2011 als Alternative zu Bitcoin für den täglichen Gebrauch ins Leben gerufen. Einer der Hauptunterschiede zwischen Litecoin und Bitcoin ist die erhöhte Geschwindigkeit bei der Blockbildung und somit auch bei den Transaktionen (2,5 Minuten gegenüber 10 Minuten bei Bitcoin). Darüber hinaus sind bei Litecoin die Transaktionsgebühren niedriger. Litecoin rangiert derzeit unter allen Kryptowährungen hinsichtlich der Marktkapitalisierung an achter Stelle.

Virtuelle Währungen können langfristig vielversprechend sein, insbesondere wenn die Innovationen ein schnelleres, sichereres und effizienteres Zahlungssystem ermöglichen. – Ben Bernanke, ehemaliger Vorsitzender der Federal Reserve der Vereinigten Staaten.

NameLitecoin
TickerLTC
Kurs (Stand 28.07.2020)$56,67
Marktkapitalisierung (Stand 28.07.2020)$3.690.943.631
Zirkulierende Coins (Stand 28.07.2020)65.128.410 LTC
Maximale Anzahl zirkulierender Coins84.000.000 LTC
Konsens-AlgorithmusProof of Work (Arbeitsnachweis)
Hashing-AlgorithmusScrypt
Webseitehttps://litecoin.org

Lightcoins Position in den Top 100 Kryptowährungen

Lohnt es sich, in Litecoin zu investieren?

Obwohl Litecoin in den letzten Jahren merklich von konkurrierenden Kryptowährungen beiseite gedrängt wurde, ist es immer noch eine recht verbreitete und beliebte Kryptowährung. Sie wird auf vielen Krypto-Handelsplattformen gehandelt und genießt im Vergleich zu vielen anderen Kryptowährungen eine ziemlich gute Akzeptanz. Damit lässt sich sagen, dass Litecoin als Anlagewert noch Potenzial aufweist und es sich lohnt, in diese Kryptowährung zu investieren.

Man darf jedoch nicht vergessen, dass Kryptowährungen nicht nur sehr profitabel sind, sondern auch sehr riskante Investitionen darstellen können. Diese Tatsache sollte immer ein Faktor bei Anlageentscheidungen sein, auch beim Investieren in LTC.

Investieren in Litecoin

Wenn Sie in Litecoin investieren, sollten Sie sich über eine wesentliche Tatsache im Klaren sein: Im Gegensatz zu Investitionen in Aktien oder Anleihen erhält ein Anleger in eine Kryptowährung nur die Einnahmen aus dem Kursanstieg dieser Kryptowährung. Daher gibt es bei Investitionen in Kryptowährungen keinen Zinseffekt. Angesichts der Volatilität bei den Kursen von Kryptowährungen kann Kursbewegung allein jedoch schon recht erheblich sein.

Litecoin Investment Trust

Eine Methode, um in Litecoin zu investieren, ist die Beteiligung an einem so genannten Litecoin Trust. Der Litecoin Investment Trust ist einem herkömmlichen Trust ähnlich, mit der Ausnahme, dass er Litecoin als einzigen Vermögenswert hält. Durch das Investieren in einen Trust erwirbt der Anleger nicht die Litecoins selbst, sondern einen Anteil an dem Trust.

Litecoin Trust

Obwohl Litecoin Investment Trusts es Anlegern ermöglichen, von der Kursbewegung bei LTC zu profitieren, ohne die Herausforderungen des Kaufs und der Verwahrung der Coins selbst erledigen zu müssen, handelt es sich dennoch um einen Vermittler, dessen Dienste nicht kostenlos sind. Hinzu kommt, dass der Anleger, wie bereits erwähnt, die Litecoins nicht selbst besitzt, sondern nur Derivate auf die Coins. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, Litecoins selbst zu kaufen und zu verwahren.

Ist Litecoin eine gute langfristige Investition?

Wenn man Litecoin als eine langfristige Investition betrachtet, ist es sinnvoll, sich seine grundlegenden Qualitäten als Kryptowährung und als Projekt im Allgemeinen näher anzusehen.

Die folgenden Fakten sprechen für Litecoin:

  1. Die Langlebigkeit. Litecoin ist eine der etabliertesten Kryptowährungen. Daher ist es weniger riskant, in Litecoin zu investieren als in neuere Kryptowährungen.
  2. Es gibt einen aktiven Entwickler, der daran arbeitet.
  3. Litecoin ist eine Kryptowährung mit schnellen Transaktionen und sehr niedrigen Transaktionsgebühren.
  4. Die Kryptowährung dient als ergänzende Coin zu Bitcoin, dem "digitalen Gold".
  5. Litecoin ist weit verbreitet und wir an praktisch allen Krypto-Börsen gehandelt.

Es gibt aber auch eine Kritik an Litecoin. Die Behauptung lautet, dass die Kryptowährung Litecoin keine wirklichen Vorteile gegenüber ihren Konkurrenten hat und es ihr folglich an Potenzial mangelt. Darüber hinaus sind ihre Aussichten unklar.

Auf jeden Fall ist zu beachten, dass der Anleger bei langfristigen Investitionen die Möglichkeit verliert, durch kurzfristige Kursschwankungen, die sehr erheblich sein können, Geld zu verdienen. Eine Strategie aus einem Kompromiss kann in diesem Fall der Handel mit Litecoin und die Anhäufung von Gewinnen sein.

Investieren in Bitcoin vs. Litecoin

Als kleiner Bruder von Bitcoin steigt der Kurs von Litecoin in der Regel dann, wenn sich der Kurs von Bitcoin nach einem Anstieg konsolidiert, da Trader die Gewinne aus Positionen in Bitcoin mitnehmen und zur Diversifikation einen Teil davon in Altcoins investieren.

Wenn Sie in Kryptowährungen investieren, sollte der konservative Teil des Investment-Portfolios Bitcoin enthalten. Es ist kein Widerspruch, sowohl in Litcoin als auch in Bitcoin zu investieren. Die Hauptfrage ist, welchen Anteil Ihres Portfolios Sie risikoreichen Vermögenswerten wie Litecoin widmen möchten.

Soll ich in Litecoin oder in Ethereum investieren?

Litecoin und Ethereum genießen jeweils starke Unterstützung in der Krypto-Community, und in beiden Fällen arbeiten Entwickler weiter an ihnen. Beide Kryptowährungen sind weit verbreitet und beliebt. Aber welche Unterschiede gibt es zwischen ihnen?

  • Während Litecoin eine schnellere und günstigere Version von Bitcoin für den täglichen Gebrauch sein soll, ist Ethereum eine Plattform für die Entwicklung dezentralisierter Anwendungen (dApps). Das bedeutet, dass Ethereum einen breiteren Anwendungsbereich hat, während Litecoin nichts weiter als eine Kryptowährung ist.
  • Maximale Anzahl zirkulierender Coins. Die Angebot an Coins von Litecoin ist begrenzt: es wird nicht mehr als 84 Millionen Coins geben. Das Angebot an Coins ist bei Ethereum dagegen unbegrenzt. Diese Tatsache wird als natürliches Hemmnis hinsichtlich eines Kursanstiegs dienen.
  • Transaktionsgebühren. Derzeit beträgt bei Ethereum die durchschnittliche Transaktionsgebühr $1,897, was ziemlich hoch ist. Die durchschnittliche Transaktionsgebühr bei Litecoin ist mit nur $0,0159 viel niedriger. Das bedeutet, dass Transaktionen mit Litecoin viel günstiger sind.
  • Geschwindigkeit einer Transaktion. Während Litecoin rund 2,5 Minuten für das Bestätigen einer Transaktion benötigt, schafft Ethereum dies in 15 Sekunden, was es zu einer der schnellsten Kryptowährungen macht.

Chart mit der durchschnittlichen Transaktionsgebühr bei Litecoin

Sollten Sie also in Litecoin oder Ethereum investieren? Die Entscheidung liegt bei Ihnen, aber wir empfehlen Ihnen, Ihr Portfolio durch beide zu diversifizieren.

Wie investiere ich in LTC?

Um in Litecoin zu investieren, müssen Sie die Kryptowährung kaufen. Sie benötigen auch eine digitale Wallet, um die Coins zu verwahren.

Wo kann ich in Litecoin investieren?

Es gibt viele Orte, an denen Sie in Litecoin investieren können. Eine der einfachsten Möglichkeiten ist es, einfach ein Konto bei einer Krypto-Börse einzurichten, eine Einzahlung zu tätigen und LTC zu kaufen. Danach können Sie Ihre Litecoins in eine Krypto-Wallet transferieren oder sie bei der Börse lassen und für den Handel verwenden. Darüber hinaus können Sie Litecoin über Online-Wechselstuben oder von einer Person Ihres Vertrauens erwerben. Eine weitere Methode zum Investieren in Litecoin ist der Erwerb eines LTC Cloud-Mining-Vertrags von einem seriösen Cloud-Mining-Service.

Eine der besten Möglichkeiten, in Litecoin zu investieren, ist StormGain. Es ist nicht nur eine bequeme Möglichkeit, LTC zu kaufen und ein sicherer Ort, um die Coins zu verwahren, sondern StormGain bietet auch ein Treueprogramm mit einem jährlichen Zinssatz von bis zu 12%. Darüber hinaus verfügt StormGain über eine eigene All-in-One Handy-App für Kryptowährungen, mit der Sie unter anderem in Litecoin investieren können.

StormGain Handy-App für Kryptowährungen

Wie viel sollte ich in Litecoin investieren?

Da das Investieren in LTC, wie in andere Kryptowährungen auch, eine risikoreiche und gewinnträchtige Investition ist, lautet die erste Regel bei solchen Investitionen: "Investieren Sie nie mehr, als Sie sich leisten können, zu verlieren". Investieren Sie kein Geld in Litecoin, das Sie zum Überleben brauchen.

Unter Berücksichtigung dessen sind auch das Treueprogramm, die angebotenen Boni sowie die Zinsen auf Einlagen für Beträge ab 500 USDT von StormGain erwähnenswert.

Treueprogramm von StormGain

Wer hat in Litecoin investiert?

Obwohl nur wenige Menschen offen über ihre Investitionen sprechen, kennen wir einige Prominente, die in Litecoin investiert haben. Die beliebte isländische Sängerin Bjork lud ihre Fans ein, ihre Alben mit verschiedenen Kryptowährungen, darunter Litecoin, zu kaufen. NFL-Cornerback Richard Sherman behauptete, etwas Geld in Litecoin investiert zu haben.

Erwähnenswert ist auch, dass es, obwohl wir ihre Besitzer nicht kennen, derzeit 283 Litecoin-Adressen mit jeweils über 1 Million Dollar in Coins von Litecoin gibt. Weiter 63 Adressen haben über 10 Millionen Dollar in Litecoins.

Liste der Reichen mit Litecoin

Ist LTC eine gute Investition?

Wenn Sie wissen wollen, ob Litecoin eine gute Investition ist oder nicht, müssen Sie den Markt analysieren und den für Sie richtigen Zeitpunkt für einen Einstieg und Ausstieg bestimmen. Um diese Frage zu beantworten, sollten Sie den Markt mit Hilfe von Analyse-Tools wie beispielsweise einer technischen Analyse studieren. Lektionen zur technischen Analyse finden Sie auf StormGain, wo Sie auch kostenlose Handelssignale erhalten können, die Ihnen helfen, Entscheidungen hinsichtlich Trades und Investitionen zu treffen.

Ist Litecoin eine gute Investition im Jahr 2019?

2019 war ein guten Jahr für Anleger in LTC sowie für Trader, die mit LTC handelten. Die erste Jahreshälfte war unglaublich. Der Kurs von LTC stieg von $32 auf über $140, d.h. um mehr als 337%. Der anschließende Kursrückgang brachte den Kurs von LTC nicht wieder auf das ursprüngliche Niveau zurück, sondern stoppte am 18. Dezember bei $37. Danach begann der Anstieg von neuem. Am 31. Dezember lag der Kurs bei $42,75.

Wie wir sehen können, haben selbst die Anleger, die Litecoins nicht zum richtigen Zeitpunkt verkauft haben, immer noch einen Gewinn von 33% erzielt, wenn sie ihre Coins vom Jahresanfang bis zum Jahresende einfach nur gehalten haben.

Ist LTC eine gute Investition im Jahr 2020?

Anfang des Jahres erlebte Litecoin einen signifikanten Kursanstieg, der am 15. Februar mit $82,99 seinen Höhepunkt erreichte. Doch die Coronavirus-Pandemie und die daraus resultierenden weltweiten Quarantänemaßnahmen Mitte März hatten sowohl starke Auswirkungen auf die Finanzmärkte als auch auf den Markt für Kryptowährungen. Am 12. März fiel der Kurs von LTC auf $30,93. Seitdem hat sich der Kurs langsam aber stetig erholt. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels liegt er bei $56,67, was um 37% höher ist, als zu Beginn des Jahres.

 Litecoin Charts 2019-2020

Ist Litecoin aktuell eine gute Investition?

Der Boom auf dem Kryptomarkt, der in der vergangenen Woche begann, führte auch zu einem Anstieg des Kurses von Litecoin. Und obwohl niemand mit Sicherheit weiß, wie lange dieser Boom andauern wird, ist es vielleicht immer noch ein guter Zeitpunkt, um damit Geld zu verdienen. Denken Sie auf jeden Fall an eine der wichtigsten Regeln beim Handeln und Investieren: "Niedrig kaufen, hoch verkaufen".

Willkommen bei StormGain - die Handelsplattform für Kryptowährungen!

Handeln Sie mit einem Multiplikator von 1:200