Skip to main content
altcoins-rush

BTC ist für viele Trader unerreichbar geworden, aber bei den Altcoins geht es zur Sache

30 Apr, 2021

Es steht außer Frage, dass Bitcoin (BTC) ein fantastisches Jahr erlebt, aber während die Dynamik der ursprünglichen Kryptowährung zu stagnieren scheint, rasen andere, kleinere Kryptowährungen davon. Diese Kryptowährungen, auch bekannt als "Altcoins", d.h. Alternativen zu Bitcoin, haben nicht ganz den Bekanntheitsgrad von Bitcoin. Sie zu ignorieren, ist allerdings gefährlich - viele von ihnen bieten Investitionsmöglichkeiten, die ein größeres Potenzial als Bitcoin haben, und die jüngsten Marktaktivitäten scheinen dies zu bestätigen.

Der jüngste Absturz von Bitcoin auf unter 50.000 US-Dollar ließ seine Dominanzrate auf 49,5 % sinken, den niedrigsten Stand seit fast drei Jahren. Dies deutet auf ein erhöhtes Interesse an Altcoins hin und führte dazu, dass viele Trader die "Altcoin-Saison" für eröffnet erklärten, mit der Prognose, dass sich Altcoins kurzfristig besser entwickeln werden als Bitcoin.

Die konventionelle Weisheit, wie sie in der relativ neuen Welt des Kryptohandels existiert, verweist auf die Tradition, dass der Wert von Altcoins dazu tendiert, dem von Bitcoin zu folgen: Wenn der Kurs der ursprünglichen Kryptowährung steigt, neigt er dazu, auch jene der anderen Kryptowährungen anzuheben. Ebenso kann BTC, wenn sie sinkt, andere mit nach unten ziehen. Aber das scheint nicht mehr der Fall zu sein.

Die wichtigsten Altcoins, die es zu beobachten gilt

Im Jahr 2021, das einen echten Wendepunkt für Kryptowährungen darstellt, gelten alte Muster möglicherweise nicht mehr, da sich die Kurse von Altcoins von jenem von Bitcoin abzukoppeln scheinen. Bemerkenswert ist, dass die zweitplatzierte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, Ethereum (ETH), in dieser Woche ein neues Allzeithoch erreichte, während der Kurs von Bitcoin um 20 % von seinem Allzeithoch sank. Dies könnte etwas mit der Ankündigung von Visa zu tun haben, dass das Unternehmen ab Ende März Zahlungen in Kryptowährung auf der Ethereum-Blockchain unterstützen wird.

Dogecoin (DOGE) erreichte ebenfalls ein neues Allzeithoch (mal wieder), einmal mehr aufgrund von Tweets von Elon Musk. Der Gründer von Tesla erklärte sich am Mittwoch selbst zum "Dogefather", während er für seinen bevorstehenden TV-Auftritt bei Saturday Night Live am 8. Mai warb - ein Datum, das Dogecoin-Trader unbedingt in ihrem Terminkalender vormerken sollten! Musk hat versprochen, mit dem nächsten Raketenstart seines kommerziellen Raumfahrtunternehmens SpaceX "Dogecoin buchstäblich auf den Mond zu bringen".

Chainlink (LINK) hat sich nach der Veröffentlichung des White Papers für Chainlink 2.0, in dem die Innovationen der dezentralen Orakellösung für die Smart-Contract-Architektur detailliert beschrieben werden, ebenfalls gut entwickelt. LINK erreichte ein Allzeithoch von 44 $, bevor es zu einer Korrektur auf 36 $ ansetzte, wobei es nach wie vor eine gute Wahl für Investitionen ist.

Weitere Altcoins, die man im Moment im Auge behalten sollte, sind Qtum (QTUM) und Pancakeswap (CAKE) — innovative Token, die beide kürzlich ein Allzeithoch erreicht haben, aber für Privatanleger noch erschwinglich sind — sowie die etablierten Altcoins wie Litecoin (LTC) und Monero (XMR).

Warum der Ansturm auf die Altcoins?

Jede Coin hat ihre eigene Funktion, ob als digitale Währung, Governance-Token, Smart-Contract-Gas, etc. Selbst 'Meme-Coins' wie Dogecoin haben ihre Bedeutung. Eine wesentliche Besonderheit ist ihre Erschwinglichkeit. Das könnte der Grund dafür sein, dass viele Menschen auch während der aktuellen Bitcoin-Kurskorrektur zu Altcoins greifen. Obwohl BTC von seinem Allzeithoch gefallen ist, ist es ein widerstandsfähiger Vermögenswert, dessen Kurs sich seit dem Einbruch wieder erholt hat und zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels bei etwa 55.000 $ liegt. Damit ist der Kauf eines ganzen Bitcoins für viele Kleinanleger nach wie vor unerschwinglich. Heutzutage wollen jedoch immer mehr Menschen in den Kryptomarkt investieren, und Altcoins sind viel erschwinglicher und zugänglicher für neue Trader, die ihren Fuß in die Tür bekommen und ihr Portfolio aufbauen möchten.

Machen Sie mit beim Altcoin-Spektakel auf StormGain

Da das Rennen um Altcoins in vollem Gange ist, sollten Trader eine zuverlässige Krypto-Plattform wählen, die eine breite Palette von Altcoins für ihr Portfolio anbietet und ihnen die besten Renditen für ihre Investitionen bringt. StormGain, die Krypto-Handelsplattform mit niedrigen Gebühren und hohem Hebel, hat gerade ein neues Angebot an Altcoins vorgestellt, darunter alle oben genannten trendigen Vermögenswerte und viele, viele mehr! StormGain-Kunden erhalten nicht nur die besten Angebote für ETH, XMR, LINK, CAKE, DOGE und andere Altcoins, sondern sie können auch von den einzigartigen Vorteilen der StormGain-Plattform profitieren, wie z.B. Zinserträge und einen integrierten Bitcoin Cloud Miner.

Das Registrieren bei StormGain ist ganz einfach. Melden Sie sich einfach über unsere Webseite oder Smartphone-App an, wählen Sie einen Benutzernamen und ein Kennwort und starten Sie in wenigen Sekunden mit dem Trading! Probieren Sie es jetzt aus und profitieren Sie von der Altcoin-Saison mit der Krypto-Plattform, die Ihnen die besten Konditionen auf dem Markt bietet.

Willkommen bei StormGain - die Handelsplattform für Kryptowährungen!

Handeln Sie mit einem Multiplikator von 1:200