Skip to main content
celebrities-buy-bitcoin

Die größten Berühmtheiten, von denen Sie nicht wussten, dass sie sich für Krypto interessieren

19 Mar, 2021

Prominente sind ebenso für ihren Reichtum bekannt wie für ihre Arbeit, und viele der Reichen und Berühmten beschränken sich nicht auf traditionelle Fiat-Währungen. Viele berühmte Schauspieler, Musiker und Unternehmer haben sich als zukunftsorientiert erwiesen, indem sie in Kryptowährungen investiert haben. Unabhängig davon, ob es sich um Bitcoin, Ethereum, Ripple oder eine andere Art von Altcoins handelt, weisen die meisten der führenden digitalen Vermögenswerte einige berühmte Fans auf.

50 Cent
Der Künstlername des Rappers mag nicht nach viel Geld klingen, aber dieser berühmt-berüchtigte Künstler ist auch dafür bekannt, ein 'zufälliger' Bitcoin-Millionär zu sein. Im Jahr 2014 veröffentlichte er das Album Animal Ambition und akzeptierte als einer der ersten Künstler Bitcoin als Zahlungsmittel. Der Rapper, auch bekannt als Curtis Jackson, erhielt mehr als 700 Bitcoins im Rahmen des Deals, vergaß dann aber auf seine Kryptowährung zu achten, bis die neuen Allzeithochs des BTC-Kurses im Jahr 2017 manche Leute daran erinnerten, ihr Bitcoin-Guthaben zu überprüfen!

Amüsante Tatsache: Der rivalisierende Rapper Snoop Dogg behauptet, dass er bereits 2013, noch vor 50 Cent, ein Album für Bitcoin angeboten hat.

Jack Dorsey
Twitter-Gründer und Big-Tech-Persönlichkeit Jack Dorsey hat vor kurzem seinen allerersten Tweet als NFT veröffentlicht, und die Gebote für das digitale Sammlerstück schossen schnell auf rund 2,5 Millionen Dollar hoch. Dorseys anderes Unternehmen, Square, kaufte im Oktober 2020 4.709 Bitcoins, was damals einem Wert von 50 Millionen Dollar entsprach. Zuvor hatte das Unternehmen seinen mobilen Zahlungsdienst Cash App erweitert, um den Handel mit Bitcoin zu unterstützen, der sogar für Nutzer ohne Bankkonto möglich ist. Dorsey hat auch Square Crypto ins Leben gerufen, das Zuschüsse an Entwickler von Kryptowährungen vergibt.

Maisie Williams
Maisie Williams ist bekannt für ihre Rolle als Arya Stark in der mittelalterlichen Fantasy-Fernsehserie Game of Thrones, aber wenn es um Finanzen geht, steckt sie nicht in der Vergangenheit fest. Im November 2020 fragte sie ihre 2,7 Millionen Follower, ob sie bei Bitcoin 'Long' gehen sollte. Fürs Protokoll hoffen wir, dass sie es tatsächlich getan hat, angesichts der Tatsache, dass der Kurs von BTC in den folgenden Monaten auf eine Reihe von Allzeithochs gestiegen ist.

Ashton Kutcher
Seit Die 70er Show, ist Kutcher dafür bekannt, nicht allzu clevere 'Kumpel'-Charaktere zu spielen, aber wenn es um seine Finanzen geht, zeigt er sich in der Tat sehr gewieft. Ashton Kutchers Unternehmen, Sound Ventures, hat in eine Reihe von Tech-Projekten investiert, insbesondere in Ripple (XRP). Kutcher ist nicht schüchtern, wenn es um seine Begeisterung für Kryptowährungen geht. Er sprach bei zahlreichen Veranstaltungen und sogar in Fernsehinterviews über das revolutionäre Potenzial von Bitcoin und Ripple.

Gwyneth Paltrow
Die berühmte Schauspielerin Gwyneth Paltrow ist heute wohl eher als Lifestyle-Guru und mit ihrer Marke Goop als Unternehmerin in der Gesundheits- und Wellness-Welt bekannt. Paltrows Interesse an Kryptowährungen ist jedoch nicht nur eine Modeerscheinung. Sie war eine sehr lautstarke Fürsprecherin von Krypto und wurde eine Beraterin der Bitcoin-Wallet-App Abra, nachdem sie in der Apple-TV-Show Planet of the Apps vorgestellt wurde.

Mark Cuban
Der Gastgeber bei Shark Tank und Dallas Mavericks-Besitzer Mark Cuban verriet kürzlich, dass er seit Jahren Kryptowährungen besitzt, ohne die Menge jemals reduziert zu haben. Cuban ist ein berühmter Investor, der sich nicht scheut, mit seinen Tweets und Witzen für Kontroversen zu sorgen. Er ist ein unverblümter Kritiker des aktuellen Mainstream-Finanzsystems und hat eine (scherzhafte?) Aussage gemacht, dass er für das Amt des US-Präsidenten kandidieren wird, wenn der Kurs von BTC jemals 1 Million Dollar erreichen sollte.

Die Winklevoss Zwillinge
Cameron und Tyler Winklevoss erlangten ihre Berühmtheit als Sportler, indem sie bei den Olympischen Spielen in Peking ruderten und Mark Zuckerberg erfolgreich verklagten, weil er angeblich ihre Idee für das, was zu Facebook werden sollte, gestohlen hatte. Vor kurzem verdienten sie Millionen mit Investitionen in Kryptowährungen. Der oben erwähnte Mark Cuban beglückwünschte Tyler Winklevoss kürzlich für sein großes Engagement für BTC mit den Worten: 'Du bist der König von Get Long und Get Loud für BTC und das ist durchaus sinnvoll.'

Mel B
Das ehemalige Spice Girl war in den 90er Jahren eine Trendsetterin und inspirierte Millionen mit dem Mantra der 'Girl Power'. Aber sie glaubt auch an das mächtige Potenzial der Blockchain-Technologie. Mel B war 2013 der Zeit voraus. Sie war eine weitere Anwärterin auf den Titel der ersten Musikerin, die Bitcoin als Zahlungsmittel für eine Single in jenem Jahr akzeptierte und sagte: "Bitcoin vereint durch eine Währung meine Fans auf der ganzen Welt".

Lionel Messi
Fußball-Superstar Lionel Messi, ein extrem reicher Mann in jeder Währung, in der Sie sein Gehalt rechnen möchten, kann sowohl auf dem Markt als auch auf dem Spielfeld hervorragend spielen. Messi ist nicht nur Botschafter von Sirin Labs, einem Unternehmen, das Blockchain-basierte, auf Datenschutz ausgerichtete Hardware für PCs und Mobiltelefone entwickelt, sondern hat auch in den sozialen Medien das Potenzial von Krypto angepriesen.

Warum Krypto?

Eine Berühmtheit zu sein bedeutet nicht nur, Geld zu haben; es geht darum, es zu verdienen. Erfolgreiche Stars werden oft zu Unternehmern und Investoren, um ihr Vermögen zu bewahren und zu vergrößern. Das ist der Grund, warum so viele Schauspieler, Athleten und Musiker letztendlich in die Welt der Kryptowährungen eintauchen. Ist es an der Zeit, sich ihnen anzuschließen? StormGain, die Krypto-Börsen-App mit einem Hebel von bis zu 1:300 bei den Top-Kryptowährungen, ist ab sofort im Web oder als Smartphone-App verfügbar. Registrieren Sie sich jetzt in wenigen Sekunden, um ein kostenloses Demokonto auszuprobieren und zu sehen, wie viel Sie auf dem Kryptomarkt verdienen können!

Willkommen bei StormGain - die Handelsplattform für Kryptowährungen!

Handeln Sie mit einem Multiplikator von 1:200