Skip to main content
buffet-btc

Warren Buffets jüngste Investition könnte eine gute Nachricht für den Kurs von Bitcoin sein

19 Aug, 2020

Die jüngste Investition des Superstar-Investors Warren Buffet hat die Krypto-Community begeistert, besonders wenn es um Bitcoin geht. Berkshire Hathaway, ein $503 Mrd. schwerer Mischkonzern unter der Führung von Warren Buffet, verkaufte Aktien von Goldman Sachs und anderen Banken für eine Beteiligung am kanadischen Goldminen-Unternehmen Barrick Gold. Dieses offensichtliche Abstoßen von Aktien der Finanzbranche für eine Beteiligung in Edelmetallen könnte dramatische Auswirkungen auf den Kryptowährungssektor haben.

Die vierteljährlichen Aktionärsberichte von Berkshire Hathaway zeigen, dass Buffet sich von Großbanken zurückzieht. Das Unternehmen schloss seine Position aus Aktien von Goldman Sachs vollständig, nachdem die Bank mit $13,3 Mrd. den zweithöchsten Quartalsumsatz aller Zeiten erzielt hatte. Außerdem verkaufte Berkshire viele seiner Aktien von JPMorgan Chase, Wells Fargo und PNG. Dies deutet darauf hin, dass Buffet sich nicht wohl dabei fühlt, langfristig groß auf die Banken zu setzen, da er möglicherweise einen Anstieg bei den Kreditausfällen infolge des wirtschaftlichen Abschwungs im Zuge der COVID-19 Pandemie erwartet.

Der Ruf von Warren Buffet bewirkt, dass dort, wo er hingeht, andere ihm unweigerlich folgen. Die Investition des Finanztitans in den zweitgrößten Goldproduzenten hat die Prognose verstärkt, dass Gold bald an Wert gewinnen wird, und im Gegenzug wird auch das "digitale Gold" - nämlich Bitcoin - ebenfalls an Wert gewinnen.

Keiser: Die Investition von Buffet in Gold könnte den Kurs von Bitcoin auf $50K steigen lassen

Der Gründer von Heisenberg Capital und Kryptowährungsguru Max Keiser stellt fest, dass der Kurs von Bitcoin die Marke von $50.000 erreichen könnte, wenn die Kryptowährung mit der zukünftigen Marktkapitalisierung von Gold korreliert. Es wird erwartet, dass Buffets Schritt die globale Zuteilung des glänzenden Metalls auf mindestens 5% anheben wird, was den Preis auf $5.000 ansteigen lassen würde. Da Bitcoin als digitales Gold betrachtet wird, prognostiziert Keiser, dass die globale Zuteilung von BTC mindestens 1% betragen und die Obergrenze dadurch auf $1 Bio. angehoben wird. "Das bedeutet laut PTJ, dass der Kurs von Bitcon auf $50.000 steigen wird" sagte Keiser auf Twitter.

keiser

Buffet hat eigentlich kein Gold gekauft, sondern stattdessen in ein Bergbauunternehmen investiert, dessen Aktien mit dem Wert des Edelmetalls korrelieren. Das bedeutet aber nicht, dass Buffet, oder besser gesagt, sein Unternehmen, nicht auch direkt in BTC investieren wird.

Buffet ändert seine Einstellung zu Gold und jene zu BTC könnte sich als nächstes ändern

Der Gründer von Ikigai Fund, Travis Kling, erinnerte daran, dass Buffet in der Vergangenheit nicht an Gold geglaubt habe, und deutete an, dass der berühmte Investor, der früher ein Skeptiker der Kryptowährung war, auch in Bezug auf Bitcoin seine Meinung ändern werde. In einem Twitter-Beitrag wies Kling darauf hin, dass die Anziehungskraft von Gold selbst für den berühmten Aurophob Warren Buffet offensichtlich sei und dass Bitcoin der nächste logische Schritt für diejenigen sei, die sich gegen wirtschaftliche Instabilität absichern wollen. "Nur für den Fall, dass Sie sich fragen, wie die kommenden Jahre für Bitcoin aussehen werden - dies war im Jahr 1998 die Meinung von Buffet über Gold", sagte Kling.

Kling bezog sich auf Buffets Aussagen aus dem Jahr 1998, als der Milliardär sagte, der Goldpreis basiere auf nichts anderen als der Bereitschaft des Marktes, seinen Wert zu schützen. In der Vergangenheit rümpfte Buffet die Nase über Gold, das er als unproduktives Gut bezeichnete. "Gold wird nie etwas produzieren, sondern wird in der Hoffnung gekauft, dass jemand anderes in Zukunft mehr bezahlt als der Käufer selbst bezahlt hat", sagte Buffet in seinem Aktionärsbrief aus dem Jahr 2011.

Buffet hat schon früher über Kryptowährungen gespottet. Insbesondere sagte er, Bitcoin sei "wohl ein Rattengift hoch zwei." Der Mitbegründer und Partner des Hedgefonds Morgan Creek Digital, Jason Williams, sagte jedoch voraus, dass Buffet die Kryptowährung Bitcoin bald kaufen werde, auch wenn er es nicht persönlich machen wird. "Es sind die jungen Manager und Analysten (bei Berkshire Hathaway), die den Handel mit Gold und BTC vorantreiben.  Es wird es nicht einmal merken, wenn es passiert."

Die Korrelation zwischen Bitcoin und Gold

BTC hat eine gewisse Korrelation mit dem klassischen Edelmetall gezeigt, insbesondere im Jahr 2020. Seit April hat Bitcoin das Gold übertroffen, aber die Kursverläufe von Gold und BTC haben eine gewisse langfristige Korrelation gezeigt, wobei die beiden Vermögenswerte in den letzten vier Monaten gemeinsam gestiegen sind.

btc-gold

Die gleichzeitige Rallye von Bitcoin und Gold seit dem weltweiten Börsencrash Ende März deutet darauf hin, dass mehr Anleger, einschließlich großer Mainstraim-Firmen, beginnen, BTC als wertbeständigen Vermögenswert zu betrachten und in Krypto als einen sicheren Hafen zu investieren.

Holen Sie mit StormGain das Beste aus Ihren Bitcoins heraus

Um das Beste aus dem Anstieg beim Kurs von Bitcoin und anderen Kryptowährungen herauszuholen, müssen Sie eine Handelsplattform für Kryptowährungen verwenden, die es Ihnen ermöglicht, so viel Gewinn wie möglich zu behalten. StormGain ist derzeit führend in dieser Hinsicht und ermöglich es Anwendern, Krypto einfach mit ihrer Bankkarte zu kaufen und mit Kryptowährungspaaren bei Nutzung eines Hebels von bis zu 1:200 zu handeln, und bietet darüber hinaus die besten Vorteile für den Handel und die Verwahrung von Krypto-Vermögenswerten.

StormGain ist im Internet oder als benutzerfreundliche Smartphone-App verfügbar und bietet fantastische Vorteile für aktive Trader, integrierte sichere Krypto-Wallets für die 6 beliebtesten Kryptowährungen und integrierte Handelssignale, um mit dem schnelllebigen internationalen Markt von heute Schritt zu halten.

Wenn Sie bereit sind, von der aufregenden Zukunft der Kryptowährungen zu profiteren, dann registrieren Sie sich bei StormGain, um jetzt mit dem Trading zu beginnen!

Willkommen bei StormGain - die Handelsplattform für Kryptowährungen!

Handeln Sie mit einem Multiplikator von 1:200